Serie WKE

Schrauben-Kraft-Wärmekopplungs-Anlage zur Generierung nicht konventioneller erneuerbarer Energie auf Rankine-Prozess Basis.

Neuartige Energieerzeugung durch Umwandlung von Wärme- in Elektroenergie.

Kraftmaschine zur Umwandllung von flüssigem Thermoöl in Elektroenergie. Die organische Flüssigkeit aus der Rankine-Prozess (ORC)-Anlage entnimmt die Wärme aus dem Thermalöl im Wärmetauscher, wandelt die Flüssigkeit in druckbeaufschlagten Dampf um, der seinerseits die Antriebsleistung an den Schraubenexpander abgibt und so Elektroenergie erzeugt.

Mit Hackschnitzeln aus forstwirtschaftlicher Biomasse (CO2-neutral) wird die Kraft-Wärme-Kopplung mit normgerechten Emmissionswerten und der Erfüllung der  Zielvorgaben von Energiepolitik und Umweltschutz mit nicht konventionellen erneuerbaen Energien erreicht.

Anwendung:

  • Forstwirtschaftliche Biomasse
  • Geothermie
  • Abdampf
  • Gase
  • Warmwasserbereitung
  • Andere Thermoflüssigkeiten aus Industrieprozessen

Vorteile:

  • Der Schraubenexpander wurde speziell entwickelt, um mit hohem Wirkungsgrad, hoher Zuverlässigkeit und geringer Geräuschentwicklung im Dauerbetrieb 24/7 zu arbeiten.
  • Das hochpräzise Ineinandergreifen der beiden gegenläufigen schraubenförmigen Rotore verhindert  Strömungsverluste und erlaubt den Betrieb bei niedrigen Werten für Temperatur und Druck.
  • Der mechanische isotropische Wirkungsgrad der Schraube ist mit über 85% der höchste für diese  Anwendung.
  • Je höher der isotropische Wirkungsgrad, um so größer ist der thermische Wirkungsgrad.
  • Die Lebensdauer liegt bei über 20 Jahren, der Rankine-Prozess läuft sauber in geschlossenem Kreislauf ab .
  • Mehr erzeugte Energie mit kürzerer Amortisationszeit.
  • Null-Emmissions-Betrieb mit Restwärme aus Industrieprozessen.
  • Kraft-Wärmekopplung: Elektroenergie, Solarthermie zur Brauchwasserbereitung, Heizung, Trocknungsprozesse.

Anschrift

Wuth Kompressoren GmbH
ProAire Spa
Chile

Telefon

(+56) 95531 3550
(+56) 972688701